Abo
  • Services:

Pubg: Entwicklerstudio Bluehole stellt Wüstenkarte Miramar vor

Ziemlich genau das Gegenteil der bislang einzigen Map für Playerunknown's Battlegrounds soll die Wüstenkarte Miramar werden. Jetzt hat der Entwickler Bluehole die Städte und andere wichtige Stellen im Detail vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Hafenanlagen in der Wüstenkarte von Pubg.
Die Hafenanlagen in der Wüstenkarte von Pubg. (Bild: Bluehole)

Die größte Stadt auf der neuen Wüstenkarte Miramar für Playerunknown's Battlegrounds (Pubg) heißt Los Leones. Ausrüstung finden Spieler in den längst verlassenen Einkaufszentren, während sich die vielen halbfertigen Hochhäuser für Scharfschützen eignen. Das hat das Entwicklerstudio Bluehole in seinem Blog auf Steam bekanntgegeben und bei der Gelegenheit auch andere wichtige Stellen der neuen Map präsentiert.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart

Die soll mit ihren weitläufigen Wüstengebieten und engen Canyons nach Angaben der Entwickler bewusst das Gegenteil der Mittelmeerinsel Erangel sein. Dennoch finden sich dort auch ein paar nicht ganz so ausgetrocknete Orte - etwa die kleine, nur über eine Brücke erreichbare Insel Valle de Mar im Süden, in der es unter anderem Hafenanlagen gibt.

Laut Bluehole sollen Spieler die neue Insel kurz vor dem Update von Playerunknown's Battlegrounds in einer letzten Testrunde ausprobieren können. Wann es konkret soweit sein soll, sagen die Entwickler allerdings bislang nicht. Eigentlich war mit einer Veröffentlichung der finalen Version noch vor Ende 2017 gerechnet worden.

Pubg stürmt demnächst auf die Xbox One

Zuvor steht noch eine andere Veröffentlichung an: Am 12. Dezember 2017 soll das Actionspiel für die Xbox One auf den Markt kommen. Ob und vor allem wann eine Umsetzung für die Playstation 4 erscheint, ist derzeit unklar.

In Playerunknown's Battlegrounds geht es darum, als einer von bis zu 100 Spielern auf einer Insel gegen alle anderen Teilnehmer ums Überleben zu kämpfen. Den Startpunkt wählen die Spieler, indem sie aus einem Flugzeug abspringen und mit dem Fallschirm zum gewünschten Zielgebiet gleiten.

Anschließend müssen sie möglichst schnell Waffen und Ausrüstung finden und so viele Gegner wie möglich ausschalten. Wer am Ende noch am Leben ist, hat gewonnen. Der im Frühjahr 2017 im Early Access veröffentlichte Titel hat Ende Oktober 2017 die Schwelle von 20 Millionen Spielern überschritten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-75%) 9,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

sTy2k 08. Dez 2017

Zu 1). Das ist aber wirklich so. Am Anfang ist der Schaden noch geringer, sobald die...

superdachs 07. Dez 2017

Das klingt ja tatsächlich erstmal gar nicht so schlecht. Werd ich wohl mal ausprobieren.

Jolla 07. Dez 2017

Ich würde auch sagen, dass die Verteilung sehr zufällig ist. Und ich kann mich nicht...

Birg3r 07. Dez 2017

Ich muss auch sagen, ich habe mir den geschlossenen Thread durchgelesen und war beruhigt...

sfe (Golem.de) 06. Dez 2017

Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen. Sebastian Fels (golem.de)


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /