Abo
  • Services:

Playgiga: Spielestreaming für deutsche Internetprovider vorgestellt

Falls die Telekom oder andere Internetprovider demnächst Spielestreaming anbieten sollten, könnte die spanische Firma Playgiga dahinter stecken: Sie will in Konkurrenz zu Diensten wie Nvidia Shield Stream nun auch in Deutschland Cloudgaming als White-Label-Lösung für Unternehmen vermarkten.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Playgiga
Artwork von Playgiga (Bild: Playgiga)

Es gibt einen weiteren Anbieter von Spielestreaming in Deutschland: Das aus Spanien stammende Unternehmen Playgiga will derartige Dienste ab sofort auch in Deutschland anbieten. Anders als Nvidia Shield Stream und Playstation Now setzt es nicht auf den direkten Kundenkontakt, sondern will das Cloudgaming über Internetprovider oder Medienunternehmen vermarkten.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

"Ich glaube, dass unser Ansatz das Potenzial hat, eine neue Einnahmequelle für Spiele-Publisher, Telekommunikationsanbieter und Medienunternehmen zu erschließen und Millionen von Spielern die Möglichkeit zu bieten, AAA-Spiele zu erleben, die sonst unerreichbar sind", sagt Javier Polo, Chef von Playgiga.

In Italien nutzt der Provider Tim die White-Label-Lösung von Playgiga für ein Angebot namens Timgames, in Argentinien kooperiert der Service unter der Marke Gloud Games mit Turner International. Das System von Playgiga läuft über eine Settop-Box für Spiele auf dem Fernseher oder über einen Computer mit Windows oder MacOS. Auch die Unterstützung für das Spielen über Smart TV ist geplant.

Playgiga verfügt nach eigenen Angaben über eine eigene, zum Patent angemeldete Technologie, mit der Spiele über die Cloud mit extrem niedriger Latenzzeit (30 ms) und hochwertiger Grafik zu einem sehr niedrigen Preis gestreamt werden können. Die Bibliothek umfasst derzeit rund 140 Spiele, darunter Batman Arkham City, Grid und Mad Max.

Mehr als 40 Publisher wollen ihre Titel über das System anbieten, darunter Square Enix, Sega und Warner Brothers Games. Das Angebot soll sich grundsätzlich weniger an leidenschaftliche Spieler richten, sondern eher an Familien, die kein Geld für Konsolen oder einen teuren Gaming-PC ausgeben möchten.

Beim Spielestreaming werden die Games nicht lokal, sondern auf den Servern des jeweiligen Anbieters ausgeführt. Von dort gelangen sie als interaktiver Stream auf den Bildschirm, wo der Anwender seine Eingaben vornimmt, die dann wieder zurück zum Rechenzentrum geleitet werden. Die dabei unvermeidlichen Verzögerungen zu minimieren ist eine der großen Herausforderungen für die Anbieter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 26,95€
  3. 47,99€

kellyjelly 14. Mär 2018

Den ganzen Desktop. Auch fuer CAD oder so was geeignet, wenn das zu Hause nicht lauft.


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    •  /