Abo
  • Services:

Elektroscooter: Ford Ojo für die letzte Meile nach Hause

Ford hat zusammen mit Ojo Electric einen kleinen Elektroroller vorgestellt, der etwa 40 km weit kommt und mit Bluetooth, LED-Beleuchtung und einem USB-Ladeport ausgerüstet ist. Pendler sollen so kurze Strecken überwinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ford Ojo
Ford Ojo (Bild: Ford)

Ford hat mit dem Ojo Commuter Scooter einen Elektroroller ins Programm aufgenommen, auf dem nur eine Person fahren kann und der mit einer Akkufüllung etwa 40 km weit fahren soll. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit etwa 30 km/h angegeben. Der Ford Ojo Commuter Scooters wird an einer handelsüblichen Steckdose aufgeladen, sein Akku ist nicht entnehmbar.

  • OjO Commuter Scooter (Bild: Ford)
  • OjO Commuter Scooter (Bild: Ford)
OjO Commuter Scooter (Bild: Ford)
Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn

Neben zwei Bluetoothlautsprechern ist ein USB-Ladeanschluss für ein Smartphone vorhanden. Für die Beleuchtung sorgen LEDs im Scheinwerfer und im Rücklicht.

"Der Ojo wurde entwickelt, um ein alternatives Transportmittel zu sein, wenn Ihr Ziel zu weit zum Radfahren oder zu nah zum Fahren ist", sagte Don Ratner, Chef von Ojo Electric.

Angetrieben wird der Roller mit einem 500-Watt-Motor, der es ermöglichen soll, Steigungen von bis zu 18 Prozent zu überwinden. Vorne und hinten sind Scheibenbremsen eingebaut.

Der Preis soll in den USA bei 2.100 US-Dollar liegen. Der Verkauf in den USA und Europa beginnt laut Unternehmen im Jahr 2018, ein konkretes Datum gibt es bisher nicht. Ausgewählte Ford-Händler sollen den Scooter ab Frühjahr verkaufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  2. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  3. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)
  4. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)

regiedie1. 28. Jul 2018

Verfolge folgende Gruppen: Auf Telegram https://t.me/RollerPlausch und https://t.me...

Steffo 14. Jan 2018

Ein Scherz, oder? So etwas darf hier nicht auf deutsche Straßen, geschweige denn...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2018

Das dürfte eine ungelungene Übersetzung aus dem Englischen sein... "last mile" ist "das...

masterx244 13. Jan 2018

Die Definition ist so weil man wenn man die Klasse B macht zusätzlich noch die Klassen L...

gadthrawn 12. Jan 2018

Sobald es über 6kmh ist - nein darfst du nicht.


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /