Abo
  • Services:

Angespielt: Frostpunk eiskalt für Ende April 2018 angekündigt

Mit This War of Mine hat 11 Bit Studios einen modernen Klassiker geschaffen, das nächste Werk Frostpunk ist ähnlich ambitioniert. Golem.de konnte eine beinahe fertige Version des Aufbauspiels ausprobieren.

Artikel von veröffentlicht am
Im Aufbauspiel Frostpunk bauen wir eine Siedlung in ewigem Eis.
Im Aufbauspiel Frostpunk bauen wir eine Siedlung in ewigem Eis. (Bild: 11 Bit Studios)

Das polnische Entwicklerstudio 11 Bit (This War of Mine - Artikel auf Golem.de) hat den Erscheinungstermin für Frostpunk bekanntgegeben: Falls nichts dazwischenkommt, soll das Programm am 24. April 2018 für Windows-PC auf den Markt kommen. In dem Aufbauspiel muss der Spieler nach einer Naturkatastrophe im viktorianischen England dafür sorgen, dass er einen Stamm von Schutzbefohlenen trotz eisiger Temperaturen und anderer Widrigkeiten möglichst lange am Leben erhält.

Stellenmarkt
  1. KMS GmbH & Co. KG, Denkingen
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Frostpunk orientiert sich dabei zwar an Genrevertretern wie Sim City, aber eigentlich geht es den Entwicklern um mehr als nur funktionierende Siedlungen: Sie möchten dem Spieler die Möglichkeit bieten, unterschiedliche Vorgehensweisen auszuprobieren. So kann man zwar rund um die Dampfmaschine allerlei Gebäude errichten, etwa Wohnhütten. Beim Anspielen war das natürlich mit wenigen Klicks möglich - kein Wunder, die Entwickler haben die letzten Wochen genutzt, die Benutzerführung nochmals von Grund auf zu überarbeiten.

Viel wichtiger ist es in Frostpunk aber, als oberster Chef andere Arten von Entscheidungen zu treffen: etwa, ob Kinderarbeit erlaubt oder verboten ist, wie Leichen beseitigt werden und ob die Arbeiter gesundes Essen bekommen oder ob die Nahrung, damit sie länger hält, mit allerlei problematischen Stoffen gestreckt wird.

Diese Entscheidungen kann der Spieler nicht wiederrufen, sondern bestenfalls durch andere Entscheidungen kompensieren - etwa, indem er zwar Kinderarbeit zulässt, aber dafür seine Untergebenen mit ausreichend Schlaf und Wärme sowie mit dem besten verfügbaren Essen möglichst gesund und munter bei Laune hält.

Ein Durchgang in Frostpunk dauert übrigens für sehr erfahrene Spieler laut den Entwicklern um die zehn Stunden - danach kann man das Ganze mit anderen Vorgehensweisen neu angehen und dann mal schauen, was passiert. Einen Multiplayermodus oder Mikrotransaktionen soll es nicht geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

feierabend 13. Mär 2018

Es gibt schon das ein oder andere Spiel, welches mit Touchscreen ganz gut funktioniert...

Arestris 13. Mär 2018

Ich dachte da wären schon die Kinder? Ich sehe da keinen Platz für ein "e". Wenn man...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /