Abo
  • Services:

Analogue Super Nt im Test: FPGA-Zeitmaschine mit minimaler Realitätskrümmung

Analogue Interactive zeigt mit dem Super Nt, wie man eine Retrokonsole wie das Super Nintendo nicht nur reanimiert, sondern ihr direkt einen zweiten digitalen Frühling schenkt.

Artikel von veröffentlicht am
Das Super Nt mit Yoshi's Island
Das Super Nt mit Yoshi's Island (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Es ist nicht ganz so klein und niedlich wie Nintendos SNES Classic Mini, nicht so groß, vergilbt und alt wie das Original: Das Super Nt von Analogue trifft stattdessen genau die Mitte der beiden offiziellen Varianten von Nintendo. Das gilt nicht nur für die Größe. Die Art, wie das Super Nt SNES-Spiele wiedergibt, ist auch so ein Zwischending, aber fangen wir erst einmal mit der Hardware an.

Inhalt:
  1. Analogue Super Nt im Test: FPGA-Zeitmaschine mit minimaler Realitätskrümmung
  2. Das ultimativ digitale SNES
  3. Qualität hat ihren Preis
  4. Firmware Updates und kleinste Fehler
  5. Verfügbarkeit und Fazit

Das Analogue Super Nt nutzt keine Originalhardware. Damit unterscheidet sich die Retrokonsole von den meisten anderen Konsolen des Herstellers. Das metallene Analogue Nt (NES) oder hölzerne CMVS (Neo Geo) aus den USA basierte jeweils auf den Originalbauteilen alter Konsolen beziehungsweise Automaten. Für das Super Nt verbaut man stattdessen wie beim Nt Mini einen FPGA-Chip, der das Verhalten der Originalhardware so gut es geht nachahmen soll.

Besser als das Original?

Beim Super Nt sprechen wir daher von Hardware- und nicht von Softwareemulation, wie man sie bereits lange von PCs kennt, sei es ZSNES, SNES9x oder der akkurate Higan, der dafür allerdings sehr moderne Hardware voraussetzt.

  • Das Super Nt gibt es auf Wunsch auch mit kabellosen Controllern von 8BitDo. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Konsole spielt Module aus allen Regionen ab. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Vorne befinden sich die üblichen Controller-Anschlüsse. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • An der linken Seite ist ein SD-Karten-Slot für Firmware-Updates und andere Spielereien. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hinten finden Nutzer den HDMI-Ausgang und Micro-USB-Eingang. Analoge Video-Outputs gibt es nicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Modulschacht ist hochwertig und zerkratzt keine wertvollen Spiele. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Super Nt mit einem Original-Controller (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Super Nt mit einem Original-Controller (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Die Konsole spielt Module aus allen Regionen ab. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Super Nt spielt die alten Module ab, egal für welche Region sie bestimmt waren, Japan, Amerika oder Europa. Strom nimmt die Konsole über ein mitgeliefertes Micro-USB-Kabel entgegen. Das Super Nt kann also genau wie das SNES Classic Mini zum Beispiel über Fernseher mit dem passenden 5V@2a in Betrieb genommen werden. Danach müssen Spieler nur noch HDMI-Kabel und Controller anschließen, und es kann losgehen.

Das ultimativ digitale SNES 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 33,99€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. (-82%) 8,88€

derKlaus 16. Mär 2018

Tja, wenn man nur noch HDMI hat, scheint das Super NT laut einigen Reviews wohl die beste...

zork0815 14. Mär 2018

Ich verwende das SNES RBG Kabel, was eine deutlich bessere Darstellung ermöglicht auch...

mw (Golem.de) 13. Mär 2018

Ich würde dem auch so zustimmen, das ist der primäre Einsatz.

Der schwarze... 13. Mär 2018

Ist nicht gesagt, gibt halt dann evtl. die Unterkategorie "Hardware" mit Original oder...

UP87 13. Mär 2018

Naja... grundsätzlich kann man die speziellen Chips in Spielmodulen auch mit einem...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /